Angelokastro: Korfus Verteidigungsanlage erkunden

Das Kastell "Angelokastro" liegt an der Nordwestspitze Korfus auf einem Felsen, der nur über einen schmalen Weg mit dem Festland verbunden ist. Mit dieser strategisch guten Lage spielte die Festung lange Zeit eine wichtige Rolle in der Geschichte der griechischen Insel. Zur Zeit der Venezianischen Herrschaft bis in das 19. Jahrhundert hinein diente das "Angelokastro" Einheimischen als Zufluchtsort vor den Angriffen der Türken und Genuesern. Neben dem Kastell finden sich auf dem Felsen auch eine Kapelle, ein Rundturm sowie Reste von Zisternen und einer Zitadelle.

Ein Spaziergang rund um das "Angelokastro"

Wer mit dem eigenen PKW oder einem Mietwagen auf Korfu unterwegs ist, kann das "Angelokastro" bequem über Pagi, Prinylas und Makrades erreichen. Die s-förmigen Straßen führen über den Ort Krini bis an den Felsen heran, sodass Sie nur noch den kurzen Weg über den Felsen erlaufen müssen, um zur Festung zu gelangen. Der Ausflug lohnt sich daher auch mit der ganzen Familie, die Kapelle mit ihren Wandmalereien aus dem 18. Jahrhundert fasziniert nicht nur Kunst-Begeisterte. Die sagenhaften Weitblicke vom Kastell über die Insel zählen mit Sicherheit zu den unvergesslichen Eindrücken eines Urlaubs mit alltours.
schließen

Hotelangebote

allsun Hotel Zorbas VillageUNSER TIPP
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Theo
Kampos/Votsalakia | SamosTheo
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Matina
Ireon | SamosMatina
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Bewertung Urlaub Angelokastro
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0