Kreta im September: Aktiver Badeurlaub in Griechenland

Urlauber, die sportliche Aktivitäten gern mit erholsamen Strandtagen kombinieren möchten, können Kreta im September besuchen. Die Durchschnittstemperatur liegt jetzt bei etwa 24 Grad, das Thermometer kann aber durchaus auch auf 27 Grad klettern. Mit einer Wassertemperatur von 24 Grad steht einem Sprung ins Mittelmeer und einem ausgiebigen Sonnenbad nichts im Wege. Wer sich verausgaben möchte, hat nun viele Möglichkeiten: Auf der Insel werden zahlreiche Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln und Surfen angeboten.

Auf zu Wanderungen und zum Sightseeing – Kreta im September

Im September regnet es auf Kreta im Durchschnitt an zwei Tagen. Sollte das Wetter tatsächlich einmal zu unangenehm sein, um in der Natur zu wandern oder Rad zu fahren, stehen Ihnen in Ihrem Urlaub mit alltours immer noch die Museen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten offen. Bei Ausflügen in die höheren Lagen der Insel wie zum Beispiel bei einer Tour auf einen der Zweitausender müssen Sie jedoch ganzjährig bedenken, dass es mit zunehmender Höhe immer kühler wird. Grundsätzlich ist es auf Kreta auf der südlichen Seite meist wärmer als an der Nordküste.
schließen

Hotelangebote

Hotel Gaia Royal
Hotel Gaia RoyalMastichari | Kos
  • 7 Tage, 15.06.20 bis 22.06.20
  • DZ, Alles Inklusive
pro Person
ab 546
Hotel Costa Lindia Blue
  • 7 Tage, 09.06.20 bis 16.06.20
  • Doppelzimmer, Alles Inklu...
pro Person
ab 731
allsun Hotel Zorbas Village
  • 7 Tage, 11.06.20 bis 18.06.20
  • Doppelzimmer, Alles Inklu...
pro Person
ab 770
Bewertung Urlaub Kreta im September
 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen (70 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.5