Anthony-Quinn-Bucht: Baden am Drehort des Films "Die Kanonen von Navarone"

Die malerische "Anthony-Quinn-Bucht", die eigentlich "Vagies-Bucht" heißt, kam zu ihrem Namen, weil der Schauspieler Anthony Quinn, der sich 1961 für die Dreharbeiten zu dem Film "Die Kanonen von Navarone" hier aufhielt, an der Bucht ein Grundstück hatte. Die Bucht liegt an der Ostküste der griechischen Insel Rhodos, etwa 15 Kilometer von Rhodos-Stadt und drei Kilometer von Faliraki entfernt. Die felsige Badebucht, die von Hügeln und Felsen eingerahmt wird, wartet mit türkisblauem, kristallklarem Wasser auf, das auch ideal ist, um beim Tauchen oder Schnorcheln die Unterwasserwelt kennenzulernen.

Ein Tag an der "Anthony-Quinn-Bucht"

Wer in seinem Urlaub mit alltours in der "Anthony-Quinn-Bucht" baden möchte, sollte die Badeschuhe nicht vergessen, denn davon abgesehen, dass es sich um einen Kiesstrand handelt, müssen auch im Wasser einige Steine und kleinere Felsen überwunden werden. Für Ihren Komfort am Strand erwarten Sie bequeme Liegen für das Sonnenbad sowie ein kleines Restaurant mit Terrasse, von der Sie aus einen herrlichen Blick über die Bucht haben. Überdies können Tretboote geliehen und Fahrten mit dem Kanu unternommen werden. Wer mit dem PKW anreist, findet einen Parkplatz oberhalb der Bucht vor.
schließen

Hotels am Strand

Theo
Kampos/Votsalakia | SamosTheo
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Matina
Ireon | SamosMatina
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Angela Hotel - Apartments
Kos - Stadt | KosAngela Hotel - Apartments
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Bewertung Urlaub Anthony-Quinn-Bucht
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4