Beste Reisezeit Santorini: Ab auf die sonnenreiche Insel

Santorini ist eine griechische Insel in der südlichen Ägäis, die mit ihren Nachbarinseln das Archipel der Kykladen bildet. Die Kykladen zählen zu den Inseln, die in den Sommermonaten besonders viel Sonnenschein bieten und sich somit hervorragend für einen entspannten Badeurlaub eignen. Die beste Reisezeit, um auf Santorini zu relaxen sind die Monate Juni bis September, dann betragen die Tageswerte bis zu 28 Grad und die Sonne zeigt sich bis zu zwölf Stunden am Tag von ihrer schönsten Seite. Bei Wassertemperaturen von bis zu 25 Grad im August ist in dieser Zeit auch jede Art von Wassersport möglich.

Die beste Reisezeit für Wanderungen auf Santorini

Wer in seinem Urlaub mit alltours in Griechenland wandern gehen möchte, der sollte Santorini im Mai oder schon im April besuchen. Die Temperaturen sind dann mit 20 bis 23 Grad noch angenehm mild und es ist weder zu kalt, noch zu warm für Aktivitäten an der frischen Luft. Jetzt erblühen hier auch die Landschaften, sodass sich diese Monate auch als gute Santorini-Reisezeit für Natur-Liebhaber erweist. Auch wer Santorini im Oktober bereist, kann hier noch wandern, baden und die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden – mit 24 Grad am Tag und durchschnittlich nur vier Regentagen im Monat dürfte es auch jetzt nicht allzu feucht werden. Die beste Reisezeit für Santorini hängt nur von Ihren Plänen ab!
schließen

Hotelangebote

allsun Hotel Zorbas VillageUNSER TIPP
  • 7 Tage, 24.08.21 bis 31.08.21
  • DZ, Alles Inklusive
pro Person
ab 891
Studios & App. Belvedere
Studios & App. BelvedereAgios Gordios | Korfu
  • 7 Tage, 22.08.21 bis 29.08.21
  • STA, Ohne Verpflegung
pro Person
ab 465
Hotel Argo
Hotel ArgoKassandra - Siviris | Chalkidiki
  • 7 Tage, 23.08.21 bis 30.08.21
  • STA, Frühstück
pro Person
ab 483
Bewertung Urlaub Beste Reisezeit
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4