Surfen auf Lanzarote: Auf zum "Hawaii Europas"

Lanzarote ist eine der Kanarischen Inseln, auf denen ganzjährig frühlingshafte Temperaturen herrschen. Mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 20,5 Grad und Wassertemperaturen, die selbst in den kühleren Wintermonaten nicht unter 18 Grad fallen, ist Lanzarote optimal zum Surfen. Mehr als 300 Sonnentage im Jahr lassen auch im Winter kaum trübes Wetter aufkommen, sodass Surf-Fans vor allem zwischen November und Ende März unbeschwert Wellenreiten können. An den unebenen Küsten im Norden und Westen der Insel gibt es dann bis zu vier Meter hohe Wellen, hinzu kommen viele Brecher, zu denen unter anderem Lavafelsen zählen, die beste Bedingungen für Wellen aller Schwierigkeitsgrade bieten. Auch, wer noch nie auf Lanzarote surfen war, kommt hier in einem Urlaub mit alltours auf seine Kosten, denn die vielen ansässigen Surfschulen bieten oftmals verschiedenste Kurse an, die speziell auf Kinder, Anfänger sowie Fortgeschrittene zugeschnitten sind. Die nötige Ausrüstung vom Surfbrett bis hin zum Neoprenanzug können Sie bequem vor Ort leihen.
schließen

Sporthotels

Casablanca Puerto de la Cruz
Puerto de la Cruz | TeneriffaCasablanca Puerto de la Cruz
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Smy Puerto de la Cruz
Puerto de la Cruz | TeneriffaSmy Puerto de la Cruz
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Corona Roja
Playa del Inglés | Gran CanariaCorona Roja
  • 7 Tage, 07.04.21 bis 14.04.21