Isla de Lobos – klein, aber fein

Ein beliebter Tagesausflug von Fuerteventura aus führt auf die kleine Insel Isla de Lobos. Sie erreichen sie von Corralejo aus mit der Fähre. Die Überfahrt dauert nur etwa eine Viertelstunde. Die unter Naturschutz gestellte Isla de Lobos ist circa viereinhalb Quadratkilometer groß und unbewohnt. Allerdings gibt es einen Leuchtturm, den Sie besteigen dürfen, einige Fischerhütten und zwei Restaurants. Die Insel lässt sich aufgrund ihrer geringen Größe leicht umwandern. Beachten Sie, dass ein Teil des Naturparks als Tier- und Pflanzenreservat dient, das Sie nicht betreten dürfen. Die Aussicht vom Leuchtturm bietet ein schönes Panorama und einen herrlichen Blick auf Fuerteventura.

Isla de Lobos Ausflug: Warum es sich lohnt!

Benannt ist die Insel "de lobos" nach den Robben, die dort einst wohnten. Leider sind die Tiere inzwischen ausgestorben. Spektakulär aber ist die Landschaft, die wie auf Fuerteventura vulkanischen Ursprungs ist. Wie auf der großen Nachbarinsel ist sie karg und hügelig. Beliebte Wanderziele sind die Salzwiesen und Salinen, die Badebucht "Playa de las conchas" und die kleinen Lagunen im Nordosten, von denen Sie eine meist ganz für sich alleine haben können.
schließen

Hotelangebote

Hotel Roca Verde
Hotel Roca VerdePlaya del Inglés | Gran Canaria
  • 7 Tage, 22.11.20 bis 29.11.20
  • STA, Ohne Verpflegung
pro Person
ab 441
Hotel Corona Roja
Hotel Corona RojaPlaya del Inglés | Gran Canaria
  • 7 Tage, 19.10.20 bis 26.10.20
  • App. Typ B, Halbpension
pro Person
ab 487
Green Field
Green FieldPlaya del Inglés | Gran Canaria
  • 7 Tage, 19.10.20 bis 26.10.20
  • Studio Typ A, Frühstück
pro Person
ab 503
Bewertung Urlaub Isla de Lobos
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0