Gran Canaria im März: Die Zeit der Mandelblüte

Die Kanarischen Inseln punkten das ganze Jahr über mit frühlingshaften Temperaturen. Reisen Sie mit alltours im März nach Gran Canaria, erwarten Sie tagsüber etwa 17 bis 21 Grad Lufttemperatur, die sich aber bei windstillem Sonnenschein viel wärmer anfühlen können, und Wassertemperaturen von um die 18 Grad. Ein Badeurlaub auf den Kanaren ist also um diese Jahreszeit durchaus möglich, an einer windgeschützten Liegestelle am Strand wird es garantiert nicht zu kühl. Weiterhin kommen Natur-Fans im März voll auf ihre Kosten, denn ab Ende Februar beginnen die Mandelbäume zu blühen. Die zarten Blüten verströmen dann einen herrlich lieblichen Duft und alles ist in ein rosa Blütenmeer getaucht.

Das Eldorado für Aktivurlauber – Gran Canaria im März

Wer Gran Canaria im März besuchen und dort einen aktiven Urlaub verbringen möchte, kann während dieser Zeit hervorragend wandern, surfen, tauchen, golfen oder Rad fahren. Vor allem der Süden der Insel bringt im März angenehm warme Sonnentage hervor, und mit nur vier Regentagen ist der Monat auch vorwiegend trocken. Bei einem Ausflug in die Höhenlagen oder in den Norden der Insel sollten Sie sich jedoch einen Pullover oder ähnliches mitnehmen, denn dort kann es ab und an noch etwas kühler sein. Überdies befindet sich der Karneval auf Gran Canaria Anfang März noch in seinen letzten bunten Zügen.
schließen

Hotelangebote

Casablanca Puerto de la CruzUNSER TIPP
Puerto de la Cruz | TeneriffaCasablanca Puerto de la Cruz
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Corona RojaUNSER TIPP
Playa del Inglés | Gran CanariaCorona Roja
  • 7 Tage, 07.04.21 bis 14.04.21
Paraiso del SolUNSER TIPP
Playa de las Americas | TeneriffaParaiso del Sol
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Bewertung Urlaub Gran Canaria im März
 
 
 
 
 
 
 
5 Bewertungen (76 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.8