La Palmas Sehenswürdigkeiten: Kultur und mehr erleben

La Palma ist die nordwestlichste der Kanarischen Inseln, die sich westlich von Afrika im Atlantik befinden. Die Insel punktet vor allem mit einer reichen Vegetation und wird deshalb auch "La Isla verde" – die grüne Insel – genannt. Gepaart mit dem ganzjährig milden Klima ist dies ideal für Aktivurlauber, die hier in Ihren Ferien mit alltours Fahrrad fahren oder wandern möchten. Neben aktiven Urlaubern und Natur-Fans kommen mit La Palmas Sehenswürdigkeiten aber auch Kultur-Freunde auf ihre Kosten. Zu La Palmas Highlights zählen dabei das "Museo Naval", das Schifffahrtsmuseum in der Hauptstadt Santa Cruz, in dem Sie alte Schiffkarten, Pergamente sowie Navigationsinstrumente besichtigen können, sowie die "Salinas de Fuencaliente". Letztere ist eine der wenigen Salzgewinnungsanlagen auf den Kanaren, in der das rare "Sal Teneguía" gewonnen wird. In einem Themenrestaurant an den Salinen können Sie bei einem Besuch mehr über die Salzproduktion erfahren, über die Farbenpracht des Salzes in der Sonne staunen und verschiedene Salzarten verkosten. Wer sich für die Archäologie interessiert, besucht die "Cueva de Belmaco", wo sich Felsmalereien der Ureinwohner besichtigen lassen.

Natur pur – La Palmas Sehenswürdigkeiten an der frischen Luft

Wer in seinem Urlaub auf den Kanaren die beeindruckenden Natursehenswürdigkeiten entdecken möchte, der sollte sich auf La Palma Tipps zur "Ruta de los Volcanes" einholen. Die etwa fünfstündige Wanderung führt Sie über eine ehemalige Verbindungsstrecke auf gut ausgebauten Wegen von El Paso nach Fuencaliente. Auf der Wanderung passieren Sie den Rücken der Vulkankette Cumbre Vieja, deren südliches Ende der Vulkan Teneguía bildet, und können immer wieder sagenhafte Ausblicke in sämtliche Himmelsrichtungen genießen sowie beeindruckende Krater- und Vulkanlandschaften erleben. Ein Muss für Natur-Liebhaber ist auch eine Tour in den Nationalpark "Caldera de Taburiente". Erwandern Sie sich hier den Kraterrand, der mit dem "Roque de los Muchachos" den höchsten Punkt der Insel aufweist, und entdecken Sie dabei auch die beeindruckende Schlucht "Barranco de Las Angustia" mit ihren rundgeschliffenen Felswänden und bunten Wasserfällen! Einen weitreichenden Überblick über die Landschaft erhalten Sie vom Aussichtspunkt "Mirador de la Cumbrecita" aus. Möchten Sie hingegen La Palmas Sehenswürdigkeiten am Meer erkunden, bietet sich ein Ausflug zum idyllischen Weiler El Tablado und zur malerischen "Schmugglerbucht" an. Eine Bootsfahrt entführt Sie während Ihrer Kanaren-Reise in die "Cueva Bonita", eine Grotte, in der das Sonnenlicht am Abend wunderschöne Farbeffekte an den Höhlenwänden erzeugt. Finden Sie jetzt bei alltours Ihr bestes Angebot für eine Auszeit auf den Kanarischen Inseln – buchen Sie noch heute und sehen Sie schon bald die Sehenswürdigkeiten von La Palma!
schließen
Caldera de Taburiente

Die Caldera de Taburiente ist ein Nationalpark auf La Palma. Er erstreckt sich im Zentrum der Kanarischen Insel und ist von einer kraterähnlichen Land...

Teneguia

Der Vulkan Teneguía bildet das südliche Ende der Vulkankette Cumbres auf der Kanareninsel La Palma. Sein letzter Ausbruch erfolgte im Jahre 197...

Hotelangebote

Casablanca Puerto de la CruzUNSER TIPP
Puerto de la Cruz | TeneriffaCasablanca Puerto de la Cruz
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Corona RojaUNSER TIPP
Playa del Inglés | Gran CanariaCorona Roja
  • 7 Tage, 07.04.21 bis 14.04.21
Paraiso del SolUNSER TIPP
Playa de las Americas | TeneriffaParaiso del Sol
  • 7 Tage, 09.04.21 bis 16.04.21
Bewertung Urlaub Sehenswürdigkeiten
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0