Fuerteventura im Januar – Ab in die Sonne

Wer kennt sie nicht die Winterdepression? Kurze Tage, wenig Sonnenlicht, das drückt auf die Stimmung. Urlaub machen kann in dem Fall Wunder wirken! Die kanarischen Inseln, die zu Spanien gehören und vor der westafrikanischen Küste liegen, sind ein beliebtes Nahziel. Der Flug dauert nur etwa vier Stunden. Und auf Fuerteventura ist der kälteste Monat Januar nicht wirklich kalt! Tagsüber klettert das Thermometer auf angenehm warme 20 Grad - T-Shirt-Wetter vom Feinsten. Nachts kühlt es um circa fünf Grad ab. Doch der Temperaturunterschied ist kaum spürbar, wenn Sie sich in das heiße Nachtleben von Corralejo oder Jandia stürzen.

Lohnt sich der Urlaub auf Fuerteventura im Januar?

Da es im Winter in Europa an schönen Sommerzielen mangelt, herrscht auf Fuerteventura im Januar Hochsaison. Sie wollen das neue Jahr am Strand einläuten, aber keine Fernreise unternehmen? Dann sind die breiten Sandstrände auf Fuerteventura "the place to be". Mit nur sieben Regentagen ist es auf Fuerteventura im Januar recht trocken, obwohl es für die wüstenartige Kanareninsel ein vergleichsweise nasser Monat ist. Das wenige Grün auf der Insel kommt im Januar gut zur Geltung. Wanderurlaub auf Fuerteventura ist zu dieser Jahreszeit sehr zu empfehlen! Über die Wassertemperaturen von 18 Grad freuen sich die Wellenreiter, die im Januar an der Nordküste mit konstanten Wellen rechnen dürfen.
schließen

Hotelangebote

Blue Sea Hotel Jandia Luz
Blue Sea Hotel Jandia LuzJandia | Fuerteventura
  • 7 Tage, 04.03.20 bis 11.03.20
  • App. Typ B, Frühstück
pro Person
ab 385
Hotel Ocean World
Hotel Ocean WorldJandia | Fuerteventura
  • 7 Tage, 19.03.20 bis 26.03.20
  • Doppelzimmer Typ A, Früh...
pro Person
ab 467
Sol Puerto de la Cruz
Sol Puerto de la CruzPuerto de la Cruz | Teneriffa
  • 7 Tage, 20.03.20 bis 27.03.20
  • Doppelzimmer, Frühstück
pro Person
ab 483
Bewertung Urlaub Fuerteventura im Januar
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0