Lanzarote- Ausflüge

Nordtour

Ihr Weg führt Sie zur ehemaligen Hauptstadt Teguise im Norden der Insel. Der Ort wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Im beschaulichen Städtchen findet jeden Sonntag der größte Basarmarkt der kanarischen Inseln statt. Am Ausflugstag allerdings genießen Sie die Idylle und schlendern ungestört durch die Gassen des ursprünglichen Ortes.

 

An der 14 Millionen Jahre alten Steilküste „Risco de Famara“ erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf die Natur, den atlantischen Ozean und die vorgelagerten Inseln.

 

Weiter geht es zu den „Jameos del Agua“, die vom legendären Inselkünstler César Manrique zu einem Kunst- und Kulturzentrum mit Konzertsaal, Restaurant und Pool gestaltet wurden. Ein unterirdischer See beherbergt eine Besonderheit: hier lassen sich zahllose blinde Albinokrebse beobachten, die sonst nur in großer Wassertiefe beheimatet sind.

 

Ein weiteres und das wohl persönlichste Werk César Manriques erwartet Sie in der gleichnamigen Fundación, dem ehemaligen Wohn- und Arbeitshaus, das er in fünf unterirdische Lavablasen integrierte.

 

Vorbei geht es am Tal der 1.000 Palmen. Kennen Sie die Geschichte dazu? Hier wird sie Ihnen erzählt. Wissenswertes rund um AloeVera erfahren Sie auf einer Farm für diese heilsame Pflanze.

 

Durchgeführt von viajes allsun

Südtour

Südlich des ehemaligen Fischerörtchens „El Golfo“ befindet sich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lanzarotes: Eine Lagune, deren Wasseroberfläche markant grün in der Sonne leuchtet. Verantwortlich dafür sind Algen, die sich dem hohen Salzgehalt des Wassers angepasst haben. Die Lagune im - teilweise im Meer versunkenen - Krater des Vulkans Montaña de Golfo liegt etwa 50 Meter von der Küste entfernt.

 

Ein spektakulärer Fotostopp erwartet Sie bei „Los Hervideros“ zwischen El Golfo und den „Salinas de Janubio“. Hier prallen die Wellen des Meeres mit mächtiger Kraft gegen die schroffen Felsen.

 

Die Vulkanausbrüche von 1730 bis 1736 haben im Südwesten der Insel eine Landschaft entstehen lassen, die mit Worten kaum zu beschreiben ist: erstarrte Lavawellen, vielfarbige Vulkane, trostlose, mit Asche bedeckte Ebenen. Am „Islote del Hilario“ im Nationalpark Timanfaya erwartet Sie der Beweis dafür, dass die Erde bis heute noch nicht zur Ruhe gekommen ist. Denn in nur wenigen Metern Tiefe herrschen Temperaturen bis zu 400º C. Bewundern Sie die geothermischen Vorführungen, wenn das Feuer zu lodern beginnt und lassen Sie bei der anschließenden Kraterrundfahrt die beeindruckende Landschaft auf sich wirken.

 

Das Naturschutzgebiet  „La Geria“ umfasst ein 5.255 Hektar großes Areal im Zentrum Lanzarotes und die größte Weinanbauregion der Kanarischen Inseln. Erfahren Sie mehr über die einzigartige Anbauweise, genießen Sie die Landschaft und probieren Sie in einer der Bodegas ein Gläschen vom Inselwein.

 

Mit „El Patio“ erwartet Sie das wohl älteste und größte Landgut Lanzarotes. Das angeschlossene Museum informiert über alles Wissenswerte zu Landwirtschaft, Viehzucht und Weinanbau. Beeindruckend, mit welch einfachen Geräten die Menschen früher die harte Arbeit verrichtet haben.

 

Mittagessen inklusive

 

Durchgeführt von viajes allsun

Canary Trekking

Diese Wanderung nimmt Sie mit auf eine Reise in die Jahre 1730 bis 1736, als Vulkanausbrüche das Gesicht Lanzarotes für immer veränderten.

 

Die Tour führt Sie durch die einzigartige, bizarre Landschaft des „Timanfaya Nationalparks“, durch den atemberaubenden Naturschutzpark „Los Volcanos“ und durch „La Geria“.

 

Vorbei an Lavabrocken, erstarrten Lavaströmen und Vulkanschlacken, bis hinein in einen Krater. All diese Formationen sind in perfektem Zustand erhalten und Sie fühlen sich wie in einem riesigen Freilichtmuseum, das Ihnen die gewaltigen inneren Kräfte unseres Planeten bewusst macht.

 

Durchgeführt von Canary Trekking SL

Luxuskatamaran CATLANZA

Segeln auf einem Luxuskatamaran – für Gäste, die das Besondere suchen!

 

Der Katamaran Catlanza startet vom eleganten Yachthafen Puerto Calero, der mit zu den elegantesten der Kanaren gehört. Entlang der einzigartigen und bizarren Küste Lanzarotes geht es hinaus auf den Atlantik.

 

Die Sonne, die erfrischende Brise und das blaue Meer bei einem kühlen Getränk genießen: so schön kann Urlaub sein. Mit etwas Glück werden Sie auf Ihrem Segeltörn von Delfinen begleitet.

 

An einer geschützten Stelle, nahe der traumhaften Papagayo-Strände, haben Sie die Gelegenheit, sich im kristallklaren Wasser zu erfrischen und sich beim Schnorcheln die Vielfalt der Unterwasserfauna anzusehen.

 

Die Crew serviert Ihnen zur Mittagszeit an Bord ein frisch zubereitetes Essen.

 

Die Abenteuerlustigen unter Ihnen haben die Möglichkeit, mit dem Jetski die wunderschönen Naturstrände entlangzufahren und über das Wasser zu „fliegen“.

 

Buchbar als Familienausflug und "adults only"

 

Durchgeführt von Catlanza SL

Weitere Informationen und Buchung

Alle auf dieser Seite dargestellten und beschriebenen Ausflüge sind im Zielgebiet über ihre zuständige alltours Reiseleitung buchbar. Erkundigen Sie sich bitte jeweils bei Ihrer örtlichen Reiseleitung nach den aktuellen Terminen und Preisen.

 

Unter folgender E-Mail-Adresse erhalten Sie weitere Informationen zu den angebotenen Ausflügen oder können schon jetzt ihre Ausflüge reservieren:

 

ausflugACE@alltours.viajesallsun.com

 

Bitte beachten Sie, dass alltours flugreisen als Vermittler der angebotenen Ausflüge keine Durchführungsgarantie geben kann. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Ausflüge sind die örtlichen Veranstalter.