Tunesien Festland - Ausflüge

Tunis, Karthago, Sidi Bou Said

Beim Besuch der Stadt Tunis tauchen Sie ein in die Welt des Orients mit ihren alten Bräuchen, faszinierenden Gewürzmärkten, berühmten Goldsouks und vielem mehr. Die Medina in ihrer gesamten Farbenpracht wird Sie fesseln, Ihre Seele berühren und Ihre Sinne ganz neu beleben.

 

Die Ausgrabungsstätte von Karthago führt Sie auf die Spuren der alten Punier und Römer. Erleben Sie die wechselhafte Geschichte dieser Stadt hautnah.

 

Weiß gekalkte Häuser mit blauen schmiedeeisernen Fenstern und Türen sowie eine einzigartige Atmosphäre erwarten Sie im malerischen Dörfchen Sidi Bou Said. Schon weltberühmte europäische Maler wie August Macke, Paul Klee und Moillet ließen sich hier inspirieren. Genießen Sie einen typischen Pfefferminztee auf der Terrasse des berühmten Café des Nattes.

Kairouan, El Djem, Monastir und Mahdia

Bummeln Sie in Kairouan durch die Gassen der am besten erhaltenen Medina Tunesiens und erfahren Sie Wissenswertes über den Islam in der ältesten Moschee des Maghreb.

 

Wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit. Schon von Weitem erkennen Sie das Amphitheate in El Djem, das drittgrößte der römischen Welt, das die stachelartigen Häuser überragt. Hier wir die Zeit der Römer lebendig. Lassen Sie sich vom Reiseführer in die spannende Geschichte der Gladiatorenkämpfe und Wagenrennen der römischen Epoche entführen. Begeben Sie sich in die Verließe, wo die Gladiatoren und auch Raubtiere auf ihren Auftritt warteten. 

 

Steigen Sie hinauf auf den Ribat von Monastir. Lassen Sie sich von dem atemberaubenden Ausblick über die vergoldete Kuppel Habib Bourgibas Familienmausoleums und die kleinen Gässchen der Medina faszinieren. Genießen Sie zum Abschluss im Yachthafen einen köstlichen Tee.

Südtunesien & Sahara

Entdecken Sie in 2 Tagen den faszinierenden Süden Tunesiens und tauchen Sie ein in eine andere Welt! Ihre Reise beginnt mit dem eindrucksvollen Amphitheater von El Djem. Unzählige Olivenbäume begleiten Sie bei der Fahrt Richtung Süden. Einzigartig ist das das Höhlendorf Matmata mit seiner kargen, hügeligen und fast mondartig anwirkenden Landschaft. Richtung Douz, dem Tor zur Wüste, wird es sandiger und sandiger. Mit ein wenig Glück kreuzen frei lebende  Kamelherden ihren Weg. 

 

Sie haben die Sahara erreicht. In der Weite und Stille der Dünen werden Sie auf dem Rücken eines Dromedars zum „König der Wüste“, ein faszinierendes Erlebnis, welches Sie immer in Erinnerung halten! Durchqueren Sie am 2.Tag einer der größten Salzseen unseres Planeten, dem Chott El Jerid und erliegen  Sie der aufregenden Täuschung einer Fata Morgana. Am Rande der größten Oase Tunesiens, Tozeur, wechseln Sie vom Bus in Land Rover, die Sie nach Chebika, einer traumhaften Bergoase, eingebettet in einer unverwüstlichen Berglandschaft, bringen. 

 

Unvergessliche Momente  und absolutes Highlight ist die abenteuerliche Off Road Fahrt durch die Sahara, hinein in die Wüste zu den berühmten Filmkulissen von „Star Wars“ und „der englische Patient“. 

Quad Geländetouren

Raus aus dem Alltag und rein ins Vergnügen!

 

Starten Sie mit 4-Rad-Geländemaschinen in das wilde Hinterland Ihrer Urlaubsregion und geben Sie einmal abseits der touristischen Pfade so richtig Gas!

Über Sand- und Schotterpisten, über Stock und Stein, bequeme Kleidung und feste Schuhe sollten es schon sein- und dann geht es los!

Lassen Sie sich kräftig den Wind um die Nase wehen und erleben Action total. Ein Hauch von Easy Rider!

Weitere Informationen und Buchung

Alle auf dieser Seite dargestellten und beschriebenen Ausflüge sind im Zielgebiet über ihre zuständige alltours Reiseleitung buchbar. Erkundigen Sie sich bitte jeweils bei Ihrer örtlichen Reiseleitung nach den aktuellen Terminen und Preisen.

 

Unter folgender E-Mail-Adresse erhalten Sie weitere Informationen zu den angebotenen Ausflügen oder können schon jetzt ihre Ausflüge reservieren:

 

ausflugTUN@btt.tn

 

Bitte beachten Sie, dass alltours flugreisen als Vermittler der angebotenen Ausflüge keine Durchführungsgarantie geben kann. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Ausflüge sind die örtlichen Veranstalter.